Feuerbacher Harry
Feuerbacher Harry

Luftschutzbunker Heslacher Tunnel

Der letzte Luftschutzbunker der in Stuttgart gebaut wurde, war die Mehrzweckanlage Heslacher Tunnel. Der eigentliche Schutzraum ist die Straße. Am Marienplatz und etwa in der Mitte kurz vor der Kreuzung kann man mit Toren, die von der Seite einfahren den Tunnel verschließen.Die Tore bestehen aus 2 Flügeln die parallel einfahren. Es hätten 5000 Personen im kalten Krieg im Fall eines Angriffes für 2 Wochen Schutz gefunden. Betten hätte man auf der Straße aufgebaut. Strom und Wasser wäre vorhanden gewesen,  Für die Notdurft waren Trockentoiletten vorhanden.

 

 

Aktuelles