Feuerbacher Harry
Feuerbacher Harry

Holland 2017

Im September sind wir nach Holland, genauer gesagt nach Alkmaar in den Urlaub gefahren. Wir wollten schon immer mal in einem richtigen Hausboot wohnen und konnten dort eines mieten.

Wenn man so wie wir das Wasser liebt, dann kann man tolle Sachen erleben. Das Leben in Holland spielt sich eben zu einem großen Teil auf dem Wasser statt. Schon zum einkaufen mussten wir mit einer kleinen Fähre auf die andere Seite fahren. Mit dem Boot durch die Grachten, oder mit dem Dampfer über das Ijsselmeer. Aber auch mit einem alten Dampfzug übers Land rumpeln mit Höchstgeschwindigkeit ca. 20 Km/h. Viele interressante Museen wie z.B. das Biermuseum oder das Freilandmuseum in Enkhuizen. Auch der Käsemarkt in Alkmaar ist ein Erlebnis. Oder einfach nur mit dem Rad fahren und am Nordsee strand spazieren gehen. Die alten Hausfassaden betrachten und danach einen tollen Kaffee mit unbeschreiblich gutem Apfelkuchen geniessen. Die Leute sind sehr nett und hilfreich. Allerdings kann nicht jeder Holländer deutsch. Vor allem die jüngeren können das nicht mehr, aber in englisch ist es kein Problem.

Fazit: Holland ist eine Reise wert.

 

Bilder

Aktuelles