Feuerbacher Harry
Feuerbacher Harry

Der Kurpark

Jeder kennt den Killesberg, die Wilhelma, den Rosensteinpark und den Schloßpark, aber komischerweise kennen viele den Kurpark in Cannstatt nicht. Er ist zwar nicht so groß wie die anderen Parks, aber er hat sehr viel zu bieten. Man kann ihn mit der U2 sehr gut erreichen und mit und ohne Kinder schöne Stunden verbringen. Große Wiesen zum Sonnen und spielen, Wasserspiele, uralte Bäume, einen tollen Spielplatz, ein Türmchen, alte Gebäude, wunderschöne Blumen. Im Park ist das Gewächshaus in dem Gottlieb Daimler seine Werkstatt eingebaut hatte. Es wird als Museum betrieben und kostet wie auch der Park keinen Eintritt. Am Rande des Parks gibt es einen Minigolf Parcourt und daneben den Augustiner Biergarten. Neben dem großen Kursaal ist das Mineral Bad Cannstatt. Man kann also erst ins Bad, dann in den Biergarten, danach Mini Golf spielen, das Daimler Gewächshaus besichtigen und zum Schluß auf die Liegewiese zum erholen. Für Familien mit Kindern ein preisgünstiger wunderschöner Ausflug.

 

Bilder
 

 

Aktuelles